Montag, 18. September 2017

Das Märchen...



"Die Sterntaler"

ist eins meiner Lieblingsmärchen...

und als ich diese Stanze  sah, 
war klar, die musste mit...


 ja ... die musste unbedingt mit...

das ist eine der Neuheiten vom 
(Renke)

Stempelmekka 2017...

schon wieder über eine Woche vorbei...
aber ich möchte euch noch einen kurzen Bericht nachliefern...
kurz deshalb, 
weil ich kaum Bilder gemacht habe...
denn diesmal habe ich den Mekka mal ein bisschen
anders erleben dürfen...
was jetzt nicht heißt:
 es war nicht schön...
im Gegenteil...
es war wieder ein ganz  tolles und 
 ein besonderes Wochenende...

Angefangen hat es wie immer...
ich war früh da...
ich treffe mich  mit ganz vielen lieben Mädels
schon mind. 1 Stunde vorher
zum quatschen und tauschen...
sie kommen aus ganz Deutschland
und man sieht sich eigentlich nur auf
solchen Events...
(mache natürlich auch öfters...)
---

diesmal bin ich aber schon eine halbe Stunde
vor dem Öffnen in die Halle geschlüpft...
und das sieht dann so aus...
die Stände sind dann zu Teil noch abgedeckt...


oder menschenleer...


irgendwie verwaist...


Ruhe vor dem Sturm...


einfach leer....


ein paar Aussteller unterhielten sich...


ich habe es genossen mal eine Runde durch die Halle zu gehen 
ohne den großen Andrang, 
der dann Punkt 10 Uhr los ging...
innerhalb von Minuten war
der Stand/ die Halle dann belagert...
denn die Tücher wurden natürlich entfernt
und  die herrlichsten Schätze kamen 
zum Vorschein...


und da stand ich diesmal dann hinter dem Stand...
(bei Alexandra Renke)
am Samstag mit Lara, Alexandra, Bianca,
 Andrea, Kerstin, Diana und Silke,
die an beiden Tagen tapfer Workshops gab...
am Sonntag kam noch Elisabeth dazu...


ein paar Fotos von den durchwühlten Kisten
und schon geplünderten Kisten habe ich mal geschafft 
zwischendurch zu machen...


wir wurden auch verwöhnt...
die liebe Katrin(Käthe)
vom Blog Holunderblütenweiss
brachte eine Kiste mit super leckeren Hörnchen mit...
(Dankeschön! Katrin wir sehen uns in Kreuztal;)....)


und so konnte ich sie mal persönlich kennen lernen...
das ist das schöne am Mekka...
jedes Jahr lernt man neue Leute  kennen,
die man teilweise schon viele Jahre vom Bloggen kennt...

---

und schwups war es auch schon 18 Uhr...
völlig geplättet bin ich dann zum Auto 
und nach Schwerte gefahren,
 wo ich mich noch mit ein paar Mädels zu Essen
verabredet hatte...
(es gab auch 2 Quotenmänner...)

Sabine, Manuela, Irmhild, Gabi,Chris, Tanja 
und Steffi...
und natürlich ihr lieben Quotenmänner...
Dankeschön für einen tollen Abend,
der viel zuschnell um war...
denn wenn  man viel lacht 
vergeht die Zeit noch schneller...
um halb 11 war ich dann glücklich
und total fertig zuhause...

---

Sonntag morgen wieder ins Auto...
ab auf die Autobahn ...
alles eine Stunde später,
den Sonntags fängt der Mekka erst
eine Stunde später an...
wieder habe ich die Ruhe genutzt um 
eine Runde durch die Halle zu drehen...
und zuschauen...

so gelang mir dann auch dieses Foto...
der Gummitisch von Heindesign, der
er ja während den Öffnungszeiten immer belagert ist...


auch wurden gerade
 neue Sternenstaubdöschen eingeräumt...
und diesmal gab es auch Muster vom Sternenstaub,
was mir besonders gefiel,
da manche Farben doch sehr ähnlich in den Döschen aussehen...


bei Heidi (a Capella) wurde ich dann später fündig...
sie hatte Stempelgummi mit Strichmännchen...
ich liebe Strichmännchen...
(ein bisschen musste ich ja auch shoppen...hüstel...)


diese zwei Damen vom Copic-Stand
kolorieren jedes Jahr wie die Weltmeister...
wunderschön in knalligen Farben...


zwei Fotos habe ich davon für euch...




Sonntags ist es auf dem Mekka immer etwas ruhiger
als Samstags...


viele kommen immer 2 Tage zum Mekka...
am 2. Tag schaut man dann nochmal in aller Ruhe,
ob man nichts wesentliches verpasst hat-grins-
und ich spreche da aus Erfahrung...
man hat immer was übersehen...

so war dann auch der Sonntag  schnell vorbei...
nach und nach hat man sich von allen verabschiedet...
manch eine wird man erst frühestens nächstes Jahr
wieder sehen...
schnief...


                           

wir haben dann den Stand dann  schnell abgebaut...
alles in Biancas Van verstaut...


ein letzter Blick in die Halle...
unsere Tische waren wieder leer...
überall wurde noch zusammen geräumt...
und dann ging´s nach Hause...


Fazit Mekka 2017...

Es war wieder mal ein tolles Mekka...
und ob nun vor oder hinter dem Stand...
es ist was besonderes...
man trifft lauter nette Leute, 
die das gleiche schöne Hobby haben...

Vor dem Stand:
ein Dankeschön an euch Aussteller...
ihr leistet Schwerstarbeit...
8 Stunden ununterbrochen Rede und Antwort zu stehen...
und eure Ideen weiter zugeben...
(musste mal gesagt werden...)


Hinter dem Stand:
ihr Kunden seid mega...
nett und gut drauf...
auch wenn man manchmal nur schlecht an den
Stand ran kommt...
oder nicht jede Frage gleich beantwortet werden kann...
ich habe nur tolle Erlebnisse gehabt...
es hat mir richtig Spaß gemacht
mal die "andere" Seite  kennen zu lernen...

@Alexandra und Team....
es war schön mit euch...
ich hatte viel Spaß mit euch...
immer wieder gerne wieder...

@ Crazy Stampler wir sehen uns spätestens im April

@ Anja, Manu u. Karin... wir sehen uns Freitag...

@alle anderen...
ich freue mich auf euch im nächsten Jahr...



GLG


PS: Bilder vom Mekka 2016 findest du hier



Sonntag, 17. September 2017

Ein ganz dickes Dankeschön..


möchte ich euch allen schicken....
vielen lieben Dank für die vielen Kommentare
 zu meinem letzten Post 
"Willkommen Minirumpel"...
ihr habt mich sprachlos gemacht...
Dankeschön...

Das Herz kommt von Herzen für euch...
ich habe mich so gefreut...


es ist nur ein kleiner Sneak...
(der Kleber ist noch nicht ganz trocken)
ich arbeite noch dran...



GGGGGGLG


Samstag, 16. September 2017

Willkommen Theo Minirumpel...





die Geschichte
 des  kleinen Drachenjungen Theo Minirumpel,
der sich mit einer geheimen Mission,
  auf dem Weg zum Planeten Erde machte...
oder
ein ganz besonderer Blog-Hop...


vor etwa 9 Monaten unserer Zeit 
bekam der kleine Drache Theo Minirumpel



vom Planeten Rumpel,
 links hinter der Milchstraße,
die Aufgabe zum Planeten Erde zureisen...
es erfüllte den kleinen Drachen mit Stolz,
dass ausgerechnet er für diese geheime Mission
ausgewählt wurde...
er wusste zwar, dass es keine leichte 
und vor allem nicht ganz ungefährliche Reise
sein würde und diese auch noch
etwa neun Monate dauern würde,
doch er hüpfte vor lauter Freude hin und her...



den Tag der Abreise konnte er kaum erwarten...
eingepackt in ein kuscheliges, warmes Raumschiff
ging es dann endlich los...
vorbei am Mond, ließ er die Milchstraße hinter sich...
und steuerte schnurstracks auf die Erde zu...
je näher er dem Planeten Erde kam,
desto aufgeregter wurde er...
er hatte das Gefühl, 
dass sein Raumschiff immer kleiner wurde..
oder war er in den neun Monaten etwa gewachsen?
Er fing an mit seinen Füßen
 gegen die Außenwand zu treten...
er hoffte, so das  Raumschiff ausbeulen 
zu können...
doch es wurde von Tag zu Tag enger...
und dann war es soweit...
der Planet  Erde war in Sicht...

endlich...

  er hatte sein Ziel 
 Brandenburg  erreicht...


die Freude seiner Ankunft auf der Erde
war riesig...
Tschenny und Rico
waren ganz entzückt und verliebt
 in das kleine süße Wesen...
wie sehr hatten sie sich darauf gefreut...
sie hatten es gleich in ihr Herz geschlossen...
nun durften sie sich endlich Eltern nennen...

aber nicht nur die beiden frisch gebackenen Eltern
haben sich gefreut...
---
manch einer sah es zwar eher gelassen...
und verstand den ganzen Rummel nicht...


---
aber da gab es auch noch ganz viel Tanten,
(auch Rumpelstilzchen Tanten genannt...)




die sich auf die Ankunft des Theo Minirumpel freuten...
schon Wochen vor der Ankunft
wurde 
 geplant, entworfen , gemailt
und Päckchen  hin und her geschickt...
ganz heimlich...
immer darauf bedacht, dass die Eltern
nichts mitbekommen...

was dabei entstanden ist 
könnt ihr hier sehen:

Der kleine Theo Minirumpel war froh, 
dass er sich auf den Weg gemacht hatte...
sein neues Nest war wunderschön....




er fühle sich in seiner neuen Familie 
so richtig wohl und nun wollte er seine
geheime Mission auch erfüllen...

seine Eltern
einfach nur glücklich machen...





Theo
Minirumpel ...
Willkommen auf dem Planeten Erde...



und wer weiß...
vielleicht macht sich eines Tages noch ein
weiterer kleiner Minirumpel auf den Weg zur Erde...




wir lassen uns überraschen...

und freuen uns mit
 Tschenny und Rico
 über

  Theo

---

Papier und Stanzen findet ihr jetzt

hier:



GLG















Montag, 4. September 2017

3 Hochzeitskarten für Ghana...




gewünscht war eine Karte für eine Hochzeit in Ghana...
ich habe 3 zur Auswahl gemacht...


Afrikanische Hochzeiten sind bunt...
ein bisschen Gold dabei...
und natürlich Naturmaterialien...
hier habe ich original Papyrus genommen...
mit Orange und Rot...
Karte in weiß...
mir viel es schwer sie noch bunter zumachen...


die Farben dieser Karte kommen leider sehr schlecht rüber...
ich hatte aber keine Zeit mehr
noch mehr Fotos zumachen...
das Hochzeitspaar habe ich mit Gold angemalt...
wirkt hier wie grün...
in Wirklichkeit schimmert es wunderschön golden...
(zu den Farben erzähle ich euch ein anderes mal was,
sind ganz neu...)


diese Karte ist im A5-Format...
auch hier kommen die Farben matt rüber...
leuchten aber in Wirklichkeit kräftig Orange und Rot...



nun geht nicht nur eine  auf die Reise nach Ghana
sondern alle 3...
auch gut:)))


ich wünsche euch einen schönen Wochenanfang...
diese Woche gibt es viel zutun für mich...



GLG

Sonntag, 3. September 2017

Der Herbst...



ist neben dem Frühjahr
die schönste Jahreszeit...
jedenfalls für mich...
um so mehr freue ich mich über
das wunderschöne Herbstpapier aus der
Erlebniswelt...
ich habe mir am Freitag gleich reichlich
Nachschub geholt...
und schon ganz viel geschnippelt...
diesen Rahmen fand ich dann am Samstag noch 
auf dem Flohmarkt..
passt perfekt...


ich wünsche euch einen schönen Sonntag...



GLG

Donnerstag, 31. August 2017

Momente...



haben oftmals keine Ahnung
wie wichtig sie zuweilen sind...
...
das wunderschöne neue Distel-Papier
mit Holz kombiniert...
ich finde mehr braucht es nicht...




GLG

Dienstag, 29. August 2017

Eben eingetroffen...



die neuen Herbst-Papiere 
aus der Erlebniswelt...

so schön...
eigentlich hätte ich ja was anderes zu tun...
aber ihr kennt das bestimmt...
man muss mal eben was ausprobieren
und wenigstens ein bisschen schnippeln...

mir ging es jedenfalls so...
das neue Distelpapier musste dran glauben...
es ist einfach so schön...
darum ist es erstmal in den Rahmen gekommen...


noch nicht ganz fertig...
aber ich wollte es euch einfach nicht vorenthalten...
jetzt muss ich erst mal 
ein paar andere Dinge erledigen...
dann geht´s hier weiter...

das Papier findet ihr bald 



GLG